Um die Zusammenarbeit von Kindertageseinrichtungen und Grundschule zu verbessern, wurden 2003 vom Sozial- und Kultusministerium Kooperationsbeauftragte benannt. Im Arbeitskreis Kooperation, der in regelmäßigen Abständen im Landratsamt Ostallgäu in Marktoberdorf zusammen kommt, findet ein Austausch über Neuerungen und Erfahrungen statt, werden gemeinsam Veranstaltungen und Fortbildungen auf Landkreisebene geplant und einzelne Aktionen aufeinander abgestimmt. Dem Arbeitskreis gehören Herr Gapp als Vertreter des Schulamtes, Frau Storf und Frau Villa-Fuchs als Dienstaufsichten der Kindertageseinrichtungen in den Jugendämtern für den Landkreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren, die Kooperationsbeautragten Frau Strobel und Frau Ehlenberger für die Schulen im Landkreis Süd und Nord/ Stadt Kaufbeuren an. 



 

 

Anhänge:
Diese Datei herunterladen (broschuere_schritt_fuer_schritt_weitergabe.pdf)broschuere_schritt_fuer_schritt_weitergabe.pdf[Broschüre - Schritt für Schritt]8504 kB
Diese Datei herunterladen (Einwilligung_der_Erziehungsberechtigten.pdf)Einwilligung_der_Erziehungsberechtigten.pdf[Einwilligung der Erziehungsberechtigten in den Fachdialog zwischen Kindertageseinrichtung und Schule über das Kind]19 kB
Diese Datei herunterladen (Informationen für die Grundschule.pdf)Informationen für die Grundschule.pdf[Informationen für die Grundschule zum Einschulungsverfahren]526 kB

Kultusministerium Bayern

Regierung von Schwaben

ISB

Staatsinstitut für
Schulqualität und Bildungsforschung

Bildungsbüro Kaufbeuren

Bildung im Ostallgäu

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok